Cat Schürfzüge

Produktbild

Produktbild

Technische Daten
 
Cat Schürfzüge
Typ Motorleistung NutzlastSchürfkübel-
volumen 
Einsatz­-
gewicht
Einsatzgewicht ausrüstungsabhängig 
Cat Standard-Schürfzüge
621K 304 kW (413 PS) 26 t18,4 m336 t
631K 425 kW (578 PS) 37,2 t26,0 m347 t
Cat Standard-Schürfzug mit Elevator
623K 304 kW (413 PS) 25 t17,6 m340 t
Cat Doppelmotor-/Push-Pull-Schürfzüge
627K 520 kW (707 PS) 26 t18,4 m341 t
637K 641 kW (872 PS) 37,2 t26,0 m352 t

Downloads

PDF-Icon Datenblatt 621K [207,68 KB]
PDF-Icon Datenblatt 631K [222,86 KB]
PDF-Icon Datenblatt 623K [259,39 KB]
PDF-Icon Datenblatt 627K [183,84 KB]
PDF-Icon Datenblatt 637K [264,64 KB]
Kontakt Produktmanager

Bitte senden Sie mir Infos zu dieser Produktkategorie zu:
Cat Schürfzüge

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
3            C       
D 8    W    T7    3TE
TGO   YCK    6       
  T    O     K    2WW
  M         QPN      

Schürfzüge, früher bei großen Erdbewegungen oft die dominierenden Baumaschinen, werden heute in Deutschland kaum noch eingesetzt. Dennoch bilden diese Maschinen, passende Einsatzbedingungen vorausgesetzt, die leistungsstärksten und effektivsten Systeme in der schweren Erdbewegung. Schürfzüge beladen sich selbst in unerreicht kurzer Zeit, transportieren schnell mit über 50 km/h und können zudem kontrolliert abkippen, verteilen und das transportierte Material durch Überfahren gleich verdichten. Zusätzlich zur Schürfzugflotte werden kaum zusätzliche Baumaschinen benötigt. Cat hat seine Schürfzüge neu entwickelt und mit hochmoderner Technik ausgestattet. Deshalb ist der Einsatz von Schürfzügen für so manches Bauprojekt wieder hochaktuell.

Die Zugeinheiten der neuen Schürfzüge der Baureihe K sind mit einem leistungsstärkeren Motor ausgestattet, beim Modell 627K ist auch die Schürfkübeleinheit stärker motorisiert. Alle neuen Typen der Serie K erfüllen natürlich Stufe IV und sind mit Rußfilter, Katalysator und SCR ausgerüstet. Caterpillar bietet für Schürfzüge der Baureihe K drei neue Technologieoptionen. Die Folgesteuerung (Sequence Assist) speichert typische Ladeeinstellungen und erleichtert so dem Fahrer das Schürfen und Abladen. Die Ladesteuerung (Load Assist) ermöglicht die automatische Beladung des Kübels mit nur einem Tastendruck und verhilft unerfahrenen Fahrern sehr rasch zu hoher Produktivität.

Die Maschinensteuerung Cat Grade Control begrenzt die Schürftiefe des Schürfzugs. Zur Steigerung der Effizienz und zur Vermeidung von Nacharbeiten wird dem Fahrer ein Geländeplan zur Verfügung gestellt. Das völlig neue Cockpit enthält Anzeigen für das optionale Sichtsystem für den Arbeitsbereich. Kameras auf der Maschine ermöglichen die Sicht auf das Schneidmesser, die rechte Seite und nach hinten.

Die optimale Auswahl der Schürfzugbauart und die Zusammenstellung einer Transportflotte erfordern eine genaue Analyse der Erdbewegungsaufgabe. Unsere Einsatzberater unterstützen Sie gerne!

Zeppelin Lieferprogramm

Das aktuelle Lieferprogramm 2018.

Download PDF

Standorte

Standorte

Ihre Zeppelin-Niederlassung in Deutschland.