Zeppelin Cat Flottenmanagement Schulung

Die Bauabläufe beschleunigen sich immer mehr, Baustellen werden ständig kleinteiliger und auch kleine Unternehmen arbeiten heute häufig überregional. Hieraus entsteht die Notwendigkeit, genau zu wissen, wo sich das eigene Equipment befindet, ob es arbeitet und wenn, wie effizient. Das Nachhalten dieser Daten von Hand mit „Papier und Bleistift“ ist aufwendig, unzuverlässig und fehleranfällig. So erfasste Daten stehen häufig erst Tage oder Wochen nach deren Protokollierung im Unternehmen zur Verfügung. Moderne Telematik reduziert den Arbeitsaufwand und stellt diese Daten sofort und einheitlich allen Nutzern im Unternehmen zur Verfügung.

KT-8001-0
Nutzen: Anhand von Praxisbeispielen erhalten die Teilnehmer einen Einblick, was mit moderner Telematik heutzutage möglich ist, um interne Arbeitsprozesse in der Administration zu verschlanken. Weg von manueller Datensammlung und dem darauf folgenden Auswerten, hin zur web-basierten Analyse, mit der das gewonnene Wissen sofort verwertet werden kann.
Zielgruppe: Eigentümer, GF, Einkäufer, Bau-/Betriebsleiter, Poliere, Maschinendisponenten, Maschinenabrechner, Werkstattleiter
Inhalte: Arbeitsweise von Telematiksystem
Was kann und was kann Telematik nicht?
CAT Maschinen mit Telematik
Nachrüstung von Telematiksystemen
Datenübertragung mit Mobilfunk oder Satellit
Baustellenbegrenzungen einrichten
Laufzeiten, Start-/Stoppzeiten
Kraftstoffverbräuche (Genauigkeit)
Differenzen im Kraftstoffverbrauch
Identifizierung von abnormalem Leerlauf ( > 15 Min.)
- Positionsverfolgung in der Vergangenheit
Arbeiten mit eigenen Geräte-Nummern
- Erstellen von manuellen und automatisierten Berichten
- Erstellen von automatisierten Meldungen
- Betriebsrat
Dauer: 1 Tag 
Referenten: unsere erfahrenen Produktspezialisten
Ort: In Ihrem Unternehmen oder einer unserer Niederlassungen je nach Absprache
Kosten: 300 € pro Person zzgl. MwSt.
Schulungsmaterial, Mittagessen und Zwischenverpflegung sind im Preis inbegriffen.
Mindestanzahl Teilnehmer: 6