Multidocker

Produktbild
Video Multidocker
Technische Daten
Multidocker
TypMotorleistung 
Diesel/
Elektroantrieb
max. Reichweite*Traglast1Einsatzgewicht
* am Stielbolzen ** mobiler Umschlagbagger auf Rädern
CH900F** 352 kW (479 PS)/
315 kW (428 PS)
24 m 20,5 – 5,2 t 72 – 90 t
CH1100F 352 kW (479 PS)/
315 kW (428 PS)
25 m 17,7 – 5,6 t 87 – 110 t
CH1400F 391 kW (532 PS)/
380 kW (517 PS)
27 m 22,4 – 6,0 t 115 – 140 t
 

Downloads

Kontakt Produktmanager

Bitte senden Sie mir Infos zu dieser Produktkategorie zu:
Multidocker

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
 B          7HO      
2D     7    C T   YM2
 W    P6N   I T      
 R     E    8 H   YST
YQ7         BBT      

Multidocker entwickelt leistungs- und reichweitenstarke Umschlagmaschinen für Häfen und andere Materialumschlagzentren. Die Maschinen werden in Schweden gebaut und in Deutschland exklusiv von Zeppelin vertrieben und betreut. Verschiedene Ausleger, Kabinen und Unterwagen sowie der wahlweise Diesel- oder Elektroantrieb ermöglichen die optimale Anpassung an jeden Einsatz. Mit allen denkbaren, per Schnellwechsler austauschbaren Anbaugeräten, wie Kranhaken, Traversen, Magnet-, Polyp- oder Schüttgutgreifer, setzt der Multidocker praktisch jedes Frachtgut schnell und sicher um. Der Typ CH900F ist ein mobiler Umschlagbagger auf Rädern mit Diesel- oder Elektroantrieb und besonders hohen Leistungswerten, alle anderen Typen laufen auf Ketten oder Schienenfahrgestellen.

 

Alle Typen der Serie F sind mit Stufe-IV-Motoren von Cat mit Partikelfilter und Harnstoffeinspritzung ausgerüstet und in ihrem gesamten Antriebs- und Hydraulikkonzept darauf ausgelegt, hohe Leistungen zu erbringen und dennoch sparsam mit Kraftstoff umzugehen.

 

Mit vier unterschiedlichen Stiel- und Auslegerkonfigurationen erreichen die Multidocker eine in ihrer Klasse einzigartige Reichweite von bis zu 27 Metern. Da die mobilen Geräte stets ideal platziert arbeiten, kann die Reichweite in der Praxis voll ausgenutzt werden. Die mächtige Reichweite deckt nicht nur einen großen Radius ab, sondern erspart der Maschine auch so manchen zeitraubenden Umsetzvorgang. Darüber hinaus erzielt der Multidocker schnelle Taktzeiten und die beste Hebeleistung seiner Klasse.

 

Die Fahrerkabine kann in verschiedenen Anordnungen oder nach vorne ausfahrbar mit Bodenfenster geliefert werden, um dem Fahrer stets ungehinderten Überblick und beste Einsicht in die Ladezone zu ermöglichen. Sie basiert auf dem bekannt hohen Caterpillar Standard und bietet dem Fahrer vorbildlichen Komfort, kann aber auch für alle Kundenanforderungen hinsichtlich Komfort und Bedienungseinrichtungen maßgeschneidert werden. Für hohe Sicherheit sorgen Kameras und ausgefeilte Überlastschutzeinrichtungen, großzügig ausgelegte Aufstiegstreppen und Laufstege gewährleisten komfortablen Einstieg und sichere Wartung. Verschiedene Fahrgestelle erlauben Durchfahrtbreiten und -höhen bis 5 m, sodass der Multidocker problemlos über Lkws und Bahnwaggons arbeiten kann.

Zeppelin Lieferprogramm

Das aktuelle Lieferprogramm 2018.

Download PDF

Standorte

Standorte

Ihre Zeppelin-Niederlassung in Deutschland.